Schattenkunde

Von Gedanken zerfasert mein Tag
und voller Bitterstoffe – trotz eines
immer noch hellgesichtigen Himmels
über verglühenden Astern, überm
welken Gelb abgeernteter Felder
und Abschied nehmender Birken.

So anders als sonst, um Vieles matter
scheinen mir die Farbenspiele
dieses alt gewordenen Herbstes.

Vielleicht aber war Schattenkunde
schon immer mein Fach, und nur
mein eingeübtes Lächeln nach außen
hat auch innen für Wärme gesorgt,
den Stein im Schuh* vergessen lassen?

                   *Hondurasische Redensart