Endlich ist es da! ·

Heute, am 26. April 2019, kamen 25. Exemplare "Vom Leuchten der Schatten. Späte Gedichte" bei mir an, und die ersten sind schon per Post unterwegs. Jetzt fehlt mir noch ein gutes Foto, um es hier und in meiner Bibliographie auch bildlich vorzustellen. 


"Vom Leuchten der Schatten" ·

So wird mein neuer Band jetzt endgültig heißen! Mit den Vorbereitungen für BoD bin ich im Endspurt, und langsam kommt Vorfreude auf – nach monatelanger Arbeit, die ich aber auch genossen habe. Und das trotz der üblichen Problemchen mit Schreibprogramm und technischen Details, für die ich einfach nicht begabt bin.


Nicht mehr nur in Planung... ·

... ist jetzt mein neuer Lyrikband: Er ist so gut wie fertig und enthält neben sehr vielen neuesten Gedichten auch solche aus den letzten Jahren, die ungedruckt geblieben waren, aber mir wichtig sind.

Ob es beim geplanten Titel "Helle Schatten" bleibt, gerät heute – am 23. Februar 2019 – gerade wieder ins Wanken. Mal sehen... Jetzt ist erst mal Korrkturlesen angesagt


Mitschnitte der FRS-Sendung über Hans Sahl! ·

Hier kann man die 2stündige Sendung in zwei Teilen herunter laden oder direkt anhören:

https://www.dropbox.com/sh/tx2vfi15zrr1447/AABbmceGJvCHTWPFXvlRUwjda?dl=0

Übrigens: ab der 49. Minute in Teil 1 singt Bert Brecht das Lied "Von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens". Und vor dem Schlussgespräch mit FRS-Moderatorin Sabine Gärttling gibt's eine Einspielung aus Wolfgang Rihms 2015/16 komponiertem Chor- und Orchesterwerk REQUIEM – dieses Werk hat er nach dem Gedicht "Strophen" von Hans Sahl benannt (Uraufführung 2017).


Mit Hans Sahl im Freien Radio für Stuttgart ·

Morgen, Mittwoch 3. Januar 2018 von 16-18 Uhr, stelle ich den Dichter unter dem Titel "Hans Sahl und das endlose Exil" noch einmal vor – mit vielen Zitaten aus Tagebüchern, Essays, Briefen und natürlich mit Gedichten und kurzen Romanauszügen.

Zu hören unter UKW 99,2 MHz im Großraum Stuttgart

ODER weltweit als Lifestream unter www.freies-radio.de

Denächst gibt es auch noch einen Link, mit dem man sich die Sendung als Potdast runter laden kann, wenn man sie später hören möchte.